2013 - Lego GBC Seilbahn

Berufsmesse Weinfelden 2013 - Projekt Lego GBC Seilbahn

Das Bild wurde nicht gefunden

Einleitung

Bereits zum dritten mal in Folge beteiligen sich die Lehrlinge der Firma Bruderer und FPT Motorenforschung AG an dem Projekt der Swissmechanic Sektion Thurgau für die Berufsmesse in Weinfelden, welche vom 19.-21.09.2013 stattfindet. Dieses Jahr ist die Aufgabe, ein Transportmodul für Lego Bälle zu erstellen. Unser Modul wird mit den Modulen einer weiteren Firmen-Gruppe, sowie eines Lego Clubs aus Zürich, anschliessend zu einem grossen Kreislauf zusammen gestellt. Es müssen pro Minute 60 Bälle durch jedes Modul transportiert werden, ob in Chargen zu je max. 30 Bällen, oder einzeln, ist frei gegeben. Bei den Modulen ist die Grösse des "Input Korbes" vorgegeben und das Modul muss in eine Bananen Schachtel passen. Hergestellt werden soll das ganze, nicht aus Lego, sondern aus Alu, Metal und Plexiglas. Der Rest des Modules kann frei gestaltet werden.

Teammitglieder

Name Beruf Lehrjahr Firma
Cornel Bollhalder Polymechaniker 3 FPT Motorenforschung AG
Damon Heeb Polymechaniker 3 Bruderer
Dominik Odermatt Berufsbildner Lehrwerkstatt - Bruderer
Dominik Stacher Automatiker 3 Bruderer
Patrick Reinhart Polymechaniker 3 Bruderer
Philipp Walthert Kunstrukteur 4 FPT Motorenforschung AG

Transportseilbahn

An der ersten Sitzung kam schnell die Idee auf, eine Seilbahn zu bauen. Die Schwierigkeit hierbei bestand, dass wir die Bälle vom Boden auf eine Höhe von 40cm befördern mussten. Weitere wichtige Punkte waren die Übergabe der Bälle auf die Gondeln, sowie das Sammeln der Bälle und das Leeren der Gondeln. Wir entschieden uns für eine Spindel, welche die Bälle auf die richtige Höhe befördern würde. Für das Sammeln der Bälle und Rüber laden auf die Gondeln, haben wir zwei Behälter gemacht. Die Behälter besitzen jeweils eine Klappe, welche durch die Gondel aufgedrückt wird. Anschliessend werden die Bälle auf die Gondel geladen. Um die Gondeln zu entleeren wurde ein Kipp-Mechanismus mit zwei Platten, welche eine spezielle Kontur haben, entwickelt. Die Seilbahn hat auf der Messe eine Länge von 2m (Input- zu Outputtrigger).

Design

Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden

Berufsmesse Weinfelden 2013

An der Berufsmesse konnte die Seilbahn zum ersten mal mit den anderen Modulen zusammen getestet werden. Es war auch das erste Mal, dass wir die Anlage mit mehr als 3 Bällen bestücken konnten. Unser Hauptproblem bestand darin, dass die Spindeln zwischendurch die Bälle einklemmten. Dies lag daran, dass wir mit einer zu hohen Drehzahl fuhren und somit die Bälle keine Zeit hatten in die Spindel hinein zu rollen. Diese Problematik konnten wir mit einer neuen Steuerung beheben. Ein zweiter wichtiger Punkt war die Schmierung der Anlage, da die Spindel und das Umlenkrad gerne verklemmen. Die Anlage hatte anschliessend ihre "Feuerprobe" bestanden, sie lief 2,5Tage komplett ohne eine einzige Panne. Unsere Module waren das Highlight der Berufsmesse. Unser Stand war immer von gross bis klein sehr gut besucht. Alle bestaunten die Module und führten mit uns interessante Fachgespräche.

Fazit

Das Projekt war ein riesen Erfolg! Alle waren von unserer Seilbahn begeistert. Für uns Lernende war es eine gute Vorbereitung im Hinblick auf die praktische Prüfung, die dann im letzten Semester stattfindet.

Gallerie

Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden
Das Bild wurde nicht gefunden

Projekte und Aktuelles